Grundkurs 10 Musik Spa G2, 2012: Unterschied zwischen den Versionen

Aus KAS-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Vorbereitung der Präsentation - Podium im BüZe)
(Team8)
 
(51 dazwischenliegende Versionen von 10 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
=Learningpool=
 
=Learningpool=
 +
 +
==10.06.2013==
 +
*Songwriting: Themensammlung: Freundschaft, Zusammenhalt, Hass, Begebenheiten im Strassenverkehr, Schule, Themenmix, politische Themen,
 +
===Team1===
 +
Aleyna, Diana, Diana, Laura, sinnfreier Hass
 +
 +
===Team2===
 +
 +
===Team3===
 +
Jan,Niklas,Arthur
 +
Themenmix
 +
 +
===Team4===
 +
 +
===Team5===
 +
 +
 +
===Team6===
 +
Esin, Leah, Neda, Franzi <br />
 +
Absturz eines Mädchens
 +
 +
Verse 1 <br />
 +
 +
intoxicated while walking streets, blisters all over your feet, <br />
 +
voices telling you to shut up, hiding your fear with make up, <br />
 +
harming your body cause no one can stop you, <br />
 +
rejected time after time leading a life full of crime, ready for a bust up, <br />
 +
fighting your ground, screaming for god but not hearing a sound, too broke for a little smoke, <br />
 +
thinking about your next glass of coke, <br />
 +
sniff it up numbing the pain as your heart feels insane, <br />
 +
 +
 +
Refrain<br />
 +
 +
I want you to take me far away,<br />
 +
I can't do this no more,<br />
 +
take me away,<br />
 +
far far away from here<br />
 +
 +
 +
Verse 2<br />
 +
 +
people judge you with no clue what you've been thru, <br />
 +
think twice about your past, <br />
 +
sleeping in the cold with no cash, nothing over or under, <br />
 +
listening to the thunder as your brain wonders, reminding over your childhood, <br />
 +
how you became a slut, no one else to blame as you live in the pit of your own shame, <br />
 +
blinded by lies, selling yourself to strange guys, going thru this with nobody by your side, <br />
 +
you're all alone, the ones that you trusted left you in the dust, lost your mind, <br />
 +
you're no longer on the grind, a faded smile, give it up visions blurry, racing with doubt, <br />
 +
how loud you gotta scream and shout until you realize suicide is the easy way out <br />
 +
 +
 +
Refrain<br />
 +
 +
I want you to take me far away,<br />
 +
I can't do this no more,<br />
 +
take me away,<br />
 +
far far away from here<br />
 +
 +
===Team7===
 +
Céline, Rebecca, Aylin: Freundschaft
 +
 +
===Team8===
 +
Steffen.
 +
http://LearningApps.org/display?v=p3eisik1t
 +
 +
==Songs der Teams==
 +
==27.05.2013==
 +
Zur Lektüre, Diskussion und Auswahl:
 +
*[[Grundkurs 10 Musik Spa]]: Themen finden, Artikel vervollständigen, verbessern, neue Artikel einfügen
 +
*Inhalte auf dieser Wikiseite ordnen, Klausurergebnisse unten entsprechend bei "Klausuren" einsortieren
 +
*ausgewählte Wikiartikel "umziehen" auf [http://wiki.stadt-koeln.de/schulen/zentral/index.php?title=Hauptseite SchulWiki Köln] und dort unter: [http://wiki.stadt-koeln.de/schulen/zentral/index.php?title=10_MU_Gk_SPA_1213 10 Mu Gk SPA 2013]
 +
*ausgewählte Wikiartikel auf [http://wiki.stadt-koeln.de/schulen/zentral/index.php?title=Hauptseite SchulWiki Köln] verbessern.
 +
*Diesen Song haben wir heute musiziert: http://youtu.be/bgjwAZ9TR3U Akkorde: Em, D, Hm, C
 +
 +
===Tutorial===
 +
*Piano-Chords:
 +
 +
{{#ev:youtube|O7Pcx6SPdjM}}
 +
 +
==13.05.2013==
 +
===Arthur und Veronika===
 +
Aufnahme der Klausur:
 +
Benutzte Programme: Reaper(TM) , Mixcraft ver.6(TM)
 +
Benutze Hardware: Audiointerface: Behringer XENYX302USB, Digitech DM Distortion-Pedal, Harley Benton Digital Delay-Pedal, Behringer Warp Distortion-Pedal, Mikrofon: the t.bone SC 300 & Diverse Kabel von Cordinal und sssnake, Gitarre: Yamaha FG 700S
 +
 +
Wie der Songtext entstanden ist, kann ich nicht sagen, weil ich ihn weder geschrieben, noch gesungen habe.
 +
Zur Aufnahme:
 +
Zuerst habe ich die Akustikgitarre aufgenommen. Da meine Gitarre keine Tonabnehmer hat, konnte ich nur analog aufnehmen.
 +
Also habe ich mich mit der Gitarre vor das Mikrofon gesetzt und die Teile eingespielt.
 +
Dafür habe ich das t-bone SC 300 benutzt, da man es sowohl für die Direktaufnahme von Instrumenten, sowie für Stimmaufnahmen benutzen kann.
 +
Aufgenommen habe ich das Ganze mit dem Programm "Reaper (TM)". Eigentlich ist es ein kostenpflichtiges Programm, jedoch reichen die Funktionen der Testversion
 +
völlig für die Klausur aus.Damit ich die Aufnahme schon vorher ein wenig anpassen kann, hab ich zwischen Mikrofon und PC ein Audio-interface geschaltet, mit dessen
 +
Reglern ich Beispielsweise etwas kaschieren kann. Leider hat das nicht wirklich geklappt, da man auf der endgültigen Version noch immer Rauschen hört.
 +
Den Gesang habe ich nach dem selben Schema aufgenommen, der einzige Unterschied war, dass der Gesang lauter als die Akustikaufnahmen war und deswegen nicht so starkes
 +
Hintergrundrauschen entstand. Bei den Gesangsaufnahmen haben wir dann noch ein wenig mit einer 2. Stimme in einer anderen Tonlage experimentiert, die war aber letztendlich für überflüssig hielten.Danach habe ich noch einen kurzen E-GitarrenPart aufgenommen. Für diesen habe ich digital aufgenommen, also ohne Mikrofon, sondern mit digitalen Effekten und Pedalen gearbeitet.
 +
Zunächst habe ich ein VerzerrerPedal und einen Kompressor zwischen Gitarre und Interface geschaltet und dann den kleinen Teil aufgenommen. Durch den Kompressor konnte ich das Rauschen, welches durch den Verzerrer entstand direkt unterdrücken. Als alles aufgenommen war, habe ich dann noch die einzelnen Spuren mit Programmen wie Mixcraft oder FL Studio gemixt und versucht die bestmögliche Qualität aus dem Mikrofon rauszuholen. Leider bietet das Mikofon, das ich benutzen musste nicht gerade viele Möglichkeiten und auch keinen spektakulären Sound.
 +
Jedoch hielt sich das Rauschen in Grenzen und die Qualität war für die Klausur völlig in Ordnung.
 +
Das war die kleine Zusammenfassung des Aufnahmeprozesses, der ungefähr 2-3 Stunden insklusive Mischen beanspruchte.
 +
 +
Arthur
 +
 +
Wer sich das Stück anhören will, kann auf Soundcloud reinhören: https://soundcloud.com/addua/musikklausur-2-let-go-oder-so
 +
 +
'''Songtext''':
 +
 +
[[Strophe]]:
 +
What you expect me to do,
 +
should I ask you?
 +
I don't think so,
 +
please tell me what to do now!
 +
 +
I've waited so long for you,
 +
please tell me truth.
 +
You never loved me,
 +
you only hearted me!
 +
 +
[[Refrain]]:
 +
I have enough from your voice,
 +
have enough, there's no choice.
 +
Please go away, away from me
 +
and let me just be
 +
(x2)
 +
 +
[[Bridge]]
 +
 +
[[Refrain]] (x2)
 +
 +
Be myself,
 +
be myself
 +
 +
 +
 +
'''Wie schreibe ich einen Songtext?'''
 +
von Veronika Bock
 +
 +
[[1.]] Schreibe eine Idee für den ersten Vers der ersten Strophe auf. Achte dabei darauf, dass dieser nicht zu lang ist. Lass deinen Gedanken freien Lauf.
 +
[[2.]] Suche ein passendes Wort, das sich auf das letzte des ersten Vers reimt. Es sollte mit dem ersten Vers zusammenhängen, damit der gesamte Songtext am Ende eine Geschichte erzählt.
 +
[[3.]] Wiederhole Schritt eins und zwei, damit du mindestens vier Verse für die erste Strophe hast.
 +
[[4.]] Höre dir die Melodie, beziehungsweise die Akkorde, an, die für die erste Strophe geschrieben wurde(n) und schau, ob die Melodie mit dem Text harmoniert. In diesem Schritt kannst du dir schonmal eine Melodie für den Text ausdenken, an dem du dich dann in der zweiten Strophe orientieren kannst.
 +
[[5.]] Nun hast du bereits eine erste Strophe und eine Melodie für den Gesang. Jetzt geht es um den Refrain. Rein vom Text her kannst du so vorgehen, wie in Schritt eins bis drei, allerdings benötigst du logischerweise eine neue Melodie, da es ein neuer Teil des Songs ist. Wenn du die geschafft hast, hast du einen A- und einen B-Teil. A für die Strophe und B für den Refrain.
 +
[[6.]] Für einen guten und interessanten Song benötigst du auch noch einen C-Teil, genannt "Bridge". Eine dritte Melodie, die aus dem Schema der anderen zwei Teile fällt, macht den Song interessant. Das bedeutet, die Rhythmusgruppe sollte andere Akkorde spielen, sodass du mit der Stimme variieren kannst. Für den text kannst du ebenfalls auf Schritt eins bis drei zurückgreifen.
 +
[[Wichtig:]] In der Bridge gibt es in den meisten Songs einen Wendepunkt. Der Song, und somit auch der Text, erreicht seinen Höhepunkt und entweder gibt es im Text eine Wende, oder aber eine Ergänzung der vorherigen Geschichte.
 +
[[7.]] Nun hast du einen A-, B-, und C-Teil und dein Song ist komplett. Mit einer Wiederholung des Refrains gibst du dem Song ein glattes Ende und der Zuhörer ist zufrieden.
 +
 +
==29.4.12==
 +
*Musikpraxis:
 +
*Wir haben den Song "Thanks for the memories" von Fall out boy ausgewählt und analysiert
 +
*[http://www.magistrix.de/lyrics/Fall%20out%20boy/Thanks-For-The-Memory-198127.html Lyrics]
 +
*[http://www.e-chords.com/chords/fall-out-boy/thanks-for-the-memories Akkorde]
 +
 +
==25.2.12==
 +
*eBook mit CBB:<br />
 +
#''Content'': Tutorials für Klasse 5 & 6
 +
#''Deadline:'' Osterferien
 +
#"Creative Commons": Alle Materialien, Bilder selbst gemacht oder cc-by 3.0 Tonbeispiele oder Videos können auf YouTube/Soundcloud verlinkt werden.
 +
 +
===Vorwort===
 +
Kurze Einführung/Beschreibung die auf ALLE Inhalte Bezug nimmt.
 +
 +
http://unserpad.de/p/Vorwortgruppe
 +
 +
===Thema1: Töne===
 +
Was ist ein Ton? Welche gibt es? Mit Hörbeispielen...
 +
 +
===Thema2: Tonleitern===
 +
Was ist ein Ton? Welche gibt es? Mit Hörbeispielen...
 +
 +
===Thema 3: Komponisten===
 +
Wähle zwei Komponisten aus der Wiener Klassik und 2 moderne Komponisten.
 +
 +
Joschka, Steffen, Johannes
 +
 +
Laura+Diana
 +
Mozart
 +
 +
Steffen
 +
Carl Ditter von Dittersdorf
 +
 +
===Thema4: Lautstärkebezeichnungen===
 +
Welche Lautstärkebezeichnungen gibt es? Mit Hörbeispielen...
 +
 +
Gliederung
 +
 +
- was ist lautstärke?
 +
- italienischen bezeichnungen --> erklärungen (audioaufnahmen?)
 +
- beispiele dezibel ( presslufthammer,flugzeug)
 +
- vllt. Quiz auf dem kaswiki
 +
-
 +
 +
Musik: Lautstärkebezeichnungen
 +
Abkürzung in Noten italienische Bezeichnung Bedeutung
 +
fff forte fortissimo äußerst laut (weitere Steigerungen wie ffff möglich)
 +
ff fortissimo sehr kräftig, sehr laut
 +
f forte kräftig, laut
 +
mf mezzoforte halbstark
 +
mp mezzopiano halbleise
 +
p piano leise
 +
pp pianissimo sehr leise
 +
ppp piano pianissimo äußerst leise (weitere Abschwächungen wie pppp möglich)
 +
sf; sfz sforzato kurzer, kräftiger Akzent
 +
<; cresc. crescendo allmählich lauter werdend
 +
>; decresc.; dim. descrescendo; diminuendo allmählich leiser
 +
 +
===Thema5: App Audioboo===
 +
Tutorial zur App mit Anwendungsbeispielen
 +
 +
===Thema6: App iMaschine===
 +
Tutorial zur App mit Anwendungsbeispielen. Wie programmiert man einen kurzen 4/4 Beat? Welche Akkorde und Basslinie passen zusammen?
 +
 +
===Thema7: App GarageBand===
 +
Tutorial zur App mit Anwendungsbeispielen. Wie programmiert man einen kurzen 4/4 Beat? Welche Akkorde und Basslinie passen zusammen?
 +
 +
===Thema8: App Figure===
 +
Tutorial zur App mit Anwendungsbeispielen. Wie programmiert man einen kurzen 4/4 Beat? Welche Akkorde und Basslinie passen zusammen?
 +
 +
===Thema9: Instrumente===
 +
Stelle 1 Tasteninstrument, 1 Blasinstrument und 1 Schlaginstrument vor.
 +
 +
Streichinstrumente: Celine, Aylin: Definition, Beispiel, Unterschiede, Quiz,...
 +
 +
Zupfinstrument: Rebecca, Leah
 +
Art der Zupfinstrumente, Definition, Bilder, Hörproben Gitarre
 +
 +
Tasteninstrument - Klavier
 +
Aleyna und Diana <3
 +
 +
*Definition
 +
*Bilder
 +
*Töne
 +
*Hörproben
 +
*Arten von Pianos
 +
*Wie funktioniert ein Piano und der Prozess beim Spielen?
 +
*Akkorde
 +
 +
*und und und und und
 +
 
==23.10.12==
 
==23.10.12==
 
Tasks für heute
 
Tasks für heute
Zeile 12: Zeile 250:
 
*Auswahl der Stücke und Texte treffen, die eingeschickt werden
 
*Auswahl der Stücke und Texte treffen, die eingeschickt werden
 
*Blogseite bei [http://no-diss.tumblr.com Tumblr] mit den ausgewählten Texten und Audios anlegen (Link gibt es dann hier bis am Montag)
 
*Blogseite bei [http://no-diss.tumblr.com Tumblr] mit den ausgewählten Texten und Audios anlegen (Link gibt es dann hier bis am Montag)
 +
 +
  
 
==17.9.12==
 
==17.9.12==
Zeile 33: Zeile 273:
 
*http://www.lehrklaenge.de/PHP/Akkorde/AkkordeAllgemein.php
 
*http://www.lehrklaenge.de/PHP/Akkorde/AkkordeAllgemein.php
 
*http://www.groovemonster.de/content/inhalt/basstheorie/harmonielehre/alle-tonleitern-dur-moll-uebersicht.shtml
 
*http://www.groovemonster.de/content/inhalt/basstheorie/harmonielehre/alle-tonleitern-dur-moll-uebersicht.shtml
*
 
  
 
=Wettbewerb: Dissen - mit mir nicht!=
 
=Wettbewerb: Dissen - mit mir nicht!=
  
 +
==Infos zum Wettbewerb==
 
*Info: [http://contrib.koeln-vernetzt.info/Media/News/15d4f42d-44de-4fa6-8cb0-9d9bc2d6f675.pdf Dissen - mit mir nicht! Kreativ gegen Rassismus und Diskriminierung]
 
*Info: [http://contrib.koeln-vernetzt.info/Media/News/15d4f42d-44de-4fa6-8cb0-9d9bc2d6f675.pdf Dissen - mit mir nicht! Kreativ gegen Rassismus und Diskriminierung]
*[http://www.unserpad.de/p/nichtdissen1 Textpad1]
 
*[http://www.unserpad.de/p/nichtdissen2 Textpad2]
 
*[http://www.unserpad.de/p/nichtdissen3 Textpad3]
 
*[http://www.unserpad.de/p/nichtdissen4 Textpad4]
 
*[http://www.unserpad.de/p/nichtdissen5 Textpad5]
 
 
  
  

Aktuelle Version vom 8. Juli 2013, 08:23 Uhr

Inhaltsverzeichnis

Learningpool

10.06.2013

  • Songwriting: Themensammlung: Freundschaft, Zusammenhalt, Hass, Begebenheiten im Strassenverkehr, Schule, Themenmix, politische Themen,

Team1

Aleyna, Diana, Diana, Laura, sinnfreier Hass

Team2

Team3

Jan,Niklas,Arthur Themenmix

Team4

Team5

Team6

Esin, Leah, Neda, Franzi
Absturz eines Mädchens

Verse 1

intoxicated while walking streets, blisters all over your feet,
voices telling you to shut up, hiding your fear with make up,
harming your body cause no one can stop you,
rejected time after time leading a life full of crime, ready for a bust up,
fighting your ground, screaming for god but not hearing a sound, too broke for a little smoke,
thinking about your next glass of coke,
sniff it up numbing the pain as your heart feels insane,


Refrain

I want you to take me far away,
I can't do this no more,
take me away,
far far away from here


Verse 2

people judge you with no clue what you've been thru,
think twice about your past,
sleeping in the cold with no cash, nothing over or under,
listening to the thunder as your brain wonders, reminding over your childhood,
how you became a slut, no one else to blame as you live in the pit of your own shame,
blinded by lies, selling yourself to strange guys, going thru this with nobody by your side,
you're all alone, the ones that you trusted left you in the dust, lost your mind,
you're no longer on the grind, a faded smile, give it up visions blurry, racing with doubt,
how loud you gotta scream and shout until you realize suicide is the easy way out


Refrain

I want you to take me far away,
I can't do this no more,
take me away,
far far away from here

Team7

Céline, Rebecca, Aylin: Freundschaft

Team8

Steffen. http://LearningApps.org/display?v=p3eisik1t

Songs der Teams

27.05.2013

Zur Lektüre, Diskussion und Auswahl:

Tutorial

  • Piano-Chords:

13.05.2013

Arthur und Veronika

Aufnahme der Klausur: Benutzte Programme: Reaper(TM) , Mixcraft ver.6(TM) Benutze Hardware: Audiointerface: Behringer XENYX302USB, Digitech DM Distortion-Pedal, Harley Benton Digital Delay-Pedal, Behringer Warp Distortion-Pedal, Mikrofon: the t.bone SC 300 & Diverse Kabel von Cordinal und sssnake, Gitarre: Yamaha FG 700S

Wie der Songtext entstanden ist, kann ich nicht sagen, weil ich ihn weder geschrieben, noch gesungen habe. Zur Aufnahme: Zuerst habe ich die Akustikgitarre aufgenommen. Da meine Gitarre keine Tonabnehmer hat, konnte ich nur analog aufnehmen. Also habe ich mich mit der Gitarre vor das Mikrofon gesetzt und die Teile eingespielt. Dafür habe ich das t-bone SC 300 benutzt, da man es sowohl für die Direktaufnahme von Instrumenten, sowie für Stimmaufnahmen benutzen kann. Aufgenommen habe ich das Ganze mit dem Programm "Reaper (TM)". Eigentlich ist es ein kostenpflichtiges Programm, jedoch reichen die Funktionen der Testversion völlig für die Klausur aus.Damit ich die Aufnahme schon vorher ein wenig anpassen kann, hab ich zwischen Mikrofon und PC ein Audio-interface geschaltet, mit dessen Reglern ich Beispielsweise etwas kaschieren kann. Leider hat das nicht wirklich geklappt, da man auf der endgültigen Version noch immer Rauschen hört. Den Gesang habe ich nach dem selben Schema aufgenommen, der einzige Unterschied war, dass der Gesang lauter als die Akustikaufnahmen war und deswegen nicht so starkes Hintergrundrauschen entstand. Bei den Gesangsaufnahmen haben wir dann noch ein wenig mit einer 2. Stimme in einer anderen Tonlage experimentiert, die war aber letztendlich für überflüssig hielten.Danach habe ich noch einen kurzen E-GitarrenPart aufgenommen. Für diesen habe ich digital aufgenommen, also ohne Mikrofon, sondern mit digitalen Effekten und Pedalen gearbeitet. Zunächst habe ich ein VerzerrerPedal und einen Kompressor zwischen Gitarre und Interface geschaltet und dann den kleinen Teil aufgenommen. Durch den Kompressor konnte ich das Rauschen, welches durch den Verzerrer entstand direkt unterdrücken. Als alles aufgenommen war, habe ich dann noch die einzelnen Spuren mit Programmen wie Mixcraft oder FL Studio gemixt und versucht die bestmögliche Qualität aus dem Mikrofon rauszuholen. Leider bietet das Mikofon, das ich benutzen musste nicht gerade viele Möglichkeiten und auch keinen spektakulären Sound. Jedoch hielt sich das Rauschen in Grenzen und die Qualität war für die Klausur völlig in Ordnung. Das war die kleine Zusammenfassung des Aufnahmeprozesses, der ungefähr 2-3 Stunden insklusive Mischen beanspruchte.

Arthur

Wer sich das Stück anhören will, kann auf Soundcloud reinhören: https://soundcloud.com/addua/musikklausur-2-let-go-oder-so

Songtext:

Strophe: What you expect me to do, should I ask you? I don't think so, please tell me what to do now!

I've waited so long for you, please tell me truth. You never loved me, you only hearted me!

Refrain: I have enough from your voice, have enough, there's no choice. Please go away, away from me and let me just be (x2)

Bridge

Refrain (x2)

Be myself, be myself


Wie schreibe ich einen Songtext? von Veronika Bock

1. Schreibe eine Idee für den ersten Vers der ersten Strophe auf. Achte dabei darauf, dass dieser nicht zu lang ist. Lass deinen Gedanken freien Lauf. 2. Suche ein passendes Wort, das sich auf das letzte des ersten Vers reimt. Es sollte mit dem ersten Vers zusammenhängen, damit der gesamte Songtext am Ende eine Geschichte erzählt. 3. Wiederhole Schritt eins und zwei, damit du mindestens vier Verse für die erste Strophe hast. 4. Höre dir die Melodie, beziehungsweise die Akkorde, an, die für die erste Strophe geschrieben wurde(n) und schau, ob die Melodie mit dem Text harmoniert. In diesem Schritt kannst du dir schonmal eine Melodie für den Text ausdenken, an dem du dich dann in der zweiten Strophe orientieren kannst. 5. Nun hast du bereits eine erste Strophe und eine Melodie für den Gesang. Jetzt geht es um den Refrain. Rein vom Text her kannst du so vorgehen, wie in Schritt eins bis drei, allerdings benötigst du logischerweise eine neue Melodie, da es ein neuer Teil des Songs ist. Wenn du die geschafft hast, hast du einen A- und einen B-Teil. A für die Strophe und B für den Refrain. 6. Für einen guten und interessanten Song benötigst du auch noch einen C-Teil, genannt "Bridge". Eine dritte Melodie, die aus dem Schema der anderen zwei Teile fällt, macht den Song interessant. Das bedeutet, die Rhythmusgruppe sollte andere Akkorde spielen, sodass du mit der Stimme variieren kannst. Für den text kannst du ebenfalls auf Schritt eins bis drei zurückgreifen. Wichtig: In der Bridge gibt es in den meisten Songs einen Wendepunkt. Der Song, und somit auch der Text, erreicht seinen Höhepunkt und entweder gibt es im Text eine Wende, oder aber eine Ergänzung der vorherigen Geschichte. 7. Nun hast du einen A-, B-, und C-Teil und dein Song ist komplett. Mit einer Wiederholung des Refrains gibst du dem Song ein glattes Ende und der Zuhörer ist zufrieden.

29.4.12

  • Musikpraxis:
  • Wir haben den Song "Thanks for the memories" von Fall out boy ausgewählt und analysiert
  • Lyrics
  • Akkorde

25.2.12

  • eBook mit CBB:
  1. Content: Tutorials für Klasse 5 & 6
  2. Deadline: Osterferien
  3. "Creative Commons": Alle Materialien, Bilder selbst gemacht oder cc-by 3.0 Tonbeispiele oder Videos können auf YouTube/Soundcloud verlinkt werden.

Vorwort

Kurze Einführung/Beschreibung die auf ALLE Inhalte Bezug nimmt.

http://unserpad.de/p/Vorwortgruppe

Thema1: Töne

Was ist ein Ton? Welche gibt es? Mit Hörbeispielen...

Thema2: Tonleitern

Was ist ein Ton? Welche gibt es? Mit Hörbeispielen...

Thema 3: Komponisten

Wähle zwei Komponisten aus der Wiener Klassik und 2 moderne Komponisten.

Joschka, Steffen, Johannes

Laura+Diana Mozart

Steffen Carl Ditter von Dittersdorf

Thema4: Lautstärkebezeichnungen

Welche Lautstärkebezeichnungen gibt es? Mit Hörbeispielen...

Gliederung

- was ist lautstärke? - italienischen bezeichnungen --> erklärungen (audioaufnahmen?) - beispiele dezibel ( presslufthammer,flugzeug) - vllt. Quiz auf dem kaswiki -

Musik: Lautstärkebezeichnungen Abkürzung in Noten italienische Bezeichnung Bedeutung fff forte fortissimo äußerst laut (weitere Steigerungen wie ffff möglich) ff fortissimo sehr kräftig, sehr laut f forte kräftig, laut mf mezzoforte halbstark mp mezzopiano halbleise p piano leise pp pianissimo sehr leise ppp piano pianissimo äußerst leise (weitere Abschwächungen wie pppp möglich) sf; sfz sforzato kurzer, kräftiger Akzent <; cresc. crescendo allmählich lauter werdend >; decresc.; dim. descrescendo; diminuendo allmählich leiser

Thema5: App Audioboo

Tutorial zur App mit Anwendungsbeispielen

Thema6: App iMaschine

Tutorial zur App mit Anwendungsbeispielen. Wie programmiert man einen kurzen 4/4 Beat? Welche Akkorde und Basslinie passen zusammen?

Thema7: App GarageBand

Tutorial zur App mit Anwendungsbeispielen. Wie programmiert man einen kurzen 4/4 Beat? Welche Akkorde und Basslinie passen zusammen?

Thema8: App Figure

Tutorial zur App mit Anwendungsbeispielen. Wie programmiert man einen kurzen 4/4 Beat? Welche Akkorde und Basslinie passen zusammen?

Thema9: Instrumente

Stelle 1 Tasteninstrument, 1 Blasinstrument und 1 Schlaginstrument vor.

Streichinstrumente: Celine, Aylin: Definition, Beispiel, Unterschiede, Quiz,...

Zupfinstrument: Rebecca, Leah Art der Zupfinstrumente, Definition, Bilder, Hörproben Gitarre

Tasteninstrument - Klavier Aleyna und Diana <3

  • Definition
  • Bilder
  • Töne
  • Hörproben
  • Arten von Pianos
  • Wie funktioniert ein Piano und der Prozess beim Spielen?
  • Akkorde
  • und und und und und

23.10.12

Tasks für heute

  • Bereits fertige Stücke heute aufnehmen
  • Für alle anderen gilt: Texte und Musik heute fertigstellen (bis spätestens 13.00 Uhr)
  • Alle Texte entweder hier auf der Wikiseite oder in einem der Textpads unten bereitstellen
  • Die Musik auf Soundcloud hochladen (geht aus Garageband und aus iMaschine) und den Link ebenfalls hier posten.
  • die Ergebnisse der anderen lesen/anhören und mögliche Kooperationen überlegen (auch als Hausaufgabe)

Ausblick

  • Kommender Montag: Passende Texte und Musik zusammenführen
  • Auswahl der Stücke und Texte treffen, die eingeschickt werden
  • Blogseite bei Tumblr mit den ausgewählten Texten und Audios anlegen (Link gibt es dann hier bis am Montag)


17.9.12

  • Informiere dich auf dem Wiki über Tonleitern, Akkorde und poste die gefundenen Seiten als Links auf deine Userseite Wenn du willst kannst du die Seiten im Wiki auch vervollständigen oder Fehler (die es dort mit Sicherheit gibt) verbessern. "Explore-Create-Share"!
  • Finde im Netz weitere hilfreiche Links zu den og. Themen und Poste sie hier. Dies können Seiten mit Informationen, Videos, etc. sein.
  • vervollständige deine Unserseits, falls noch nicht geschehen

Ergebnisse vom 17.9.12

Tonleiter

Poste hier die Links die du im Netz gefunden hast

Akkorde

Poste hier die Links die du im Netz gefunden hast

Wettbewerb: Dissen - mit mir nicht!

Infos zum Wettbewerb


Erste Ergebnisse

Der tumblr

no-diss.tumblr.com

Dissen nicht mit mir Reime

1.Reim
Rassismus ist was schlechtes
denn an ihm ist nichts gerechtes


2.Reim
Rasissmus unterdrückt,
bis jemand die Schuldigen zurechtrückt.



Erster Songtext von Laura und Vero

Strophe:
Du disst kleine Kinder,
verhältst dich wie ein Blinder
Was willst du da erreichen?
Keiner bringt dich zum Erweichen!
Eltern rufen bei dir an,
du gehst schon nicht mehr dran.
Dein Kopf aus Stahl, dein Herz aus Stein
beides wird nie wieder rein!

Refrain:
Sein Herz zerbricht, die Augen tränen,
nicht er sollte sich schämen!
Er ist das Opfer, vergiss das nicht,
stark zu bleiben ist seine Pflicht!

2. Strophe:
Du bist alles am Verdrängen,
sie wollen sich erhängen.
Weinen, schreien, zerbrechen,
was du machst ist ein Verbrechen!
Wie hältst dus nur mit dir aus?
Willst du nicht auch manchmal da raus?

Bridge (instrumental)

Erneut Refrain (vielleicht 2x)
Ende

Mobbing/ Rassismus gibt es überall

Strophe:

Als meine Freundin noch in einer ärmeren Gegend lebte,

fuhr ich mit der Bahn zu ihr und bekam eine Szene mit die mich bewegte.


Ein Mann mit dunkler Hautfarbe, setzte sich neben eine ältere Dame,

Doch diese reagierte mit Empören,

die ganze Bahn musste zuhören.


Ein Mann ihr gegenüber mischte sich sofort ein,

verteidigte den erschrockenen Mann ungemein.


Refrain:

Mobbing/Rassismus gibt es überall,

ob in der Schule oder Öffentlichkeit.

Mobbing/Rassismus gibt es, gab es und wird es immer geben,

jeder Mensch ist gleich also hör auf so zu sein,

deine Probleme holen dich sowieso irgendwann ein!


Strophe:

Letztens las ich einen Artikel in der Zeitung,

das ein Mädchen in Begleitung,

geärgert und verachtet wurde.


Am Tag darauf, kam sie nicht aus ihrem Zimmer raus

und verließ nicht mehr das Haus.


Als die Mutter in das Zimmer kam,

sah sie den Leichnam,

weil ihre Tochter sich mit Tabletten das Leben nahm.


Refrain:

Mobbing/Rassismus gibt es überall,

ob in der Schule oder Öffentlichkeit,

Mobbing/Rassismus gibt es, gab es und wird es immer geben,

jeder Mensch ist gleich also hör auf so zu sein,

deine Probleme holen dich sowieso irgenwann ein!


Von Céline und Leah

Ich reime hier einfach mal

Du denkst "Dissen" ist cool,

doch es ist es nicht.

In Wirklichkeit ist es deine eigene Dummheit,

die ins Auge und in Herzen sticht.


Ist es Neid?

Was soll dieses Leid?

Wohin mit deren Wut?

Wohin mit meiner Wut?

Wer wird derjenige sein, der nach einer Lösung für das Opfer sucht?


Irgendwas ist immer

Ihr macht damit alles schlimmer

Ist es okay, zu sein wie ich?

Wie weit ist es noch zur Einsicht?

Anti Rassismus Kinderlieder

Refrain:

Alle Alle Menschen
Leben auf der Welt
Leben auf der Welt
Köpfe Richtung Himmel
Ursprung Ist die Erde

1.Strophe:

Alle Alle Menschen
Sind sich im Innren gleich
Die einen Schwarz die anderen Weiß
Suchen sie Streit.
Ob arm ob reich
Ob schwarz ob weiß
Im inren sind sie alle gleich.

Auf der mauer auf der lauer
Auf der Erde
Auf dem Pferde
sitzen Menschen
Türken Araber
Deutsche Australier
alle denken
Dissen nicht mit mir!!!!!!!

von der steffen

Diss mich nicht

von Michelle und Intro 1. Strophe Du Kanacke hast du ne Macke, geh zurück in dein Land, dahinten ist der Taxistand! Refrain Und ich sag dadadadadadada, ja ich sag dadadadadadaaa... deine Worte gehn mir am Arsch vorbei. 2. Strophe Ey du Schokomann, tu nicht so auf Unschuldslamm, ich geh jetzt an den Ballermann! Refrain Und ich sag dadadadadadada, ja ich sag dadadadadadaaa... denn es interessiert mich nicht was du sagst Und ich sag dadadadadadada, ja ich sag dadadadadadaaa... 3. Strophe Du Lappen willst du nen Happen? Ja? ..Ne du kriegst nichts...haha! Refrain Und ich sag dadadadadadada, ja ich sag dadadadadadaaa... ich scheiß auf dein Gelaber Und ich sag dadadadadadada, ja ich sag dadadadadadaaa... 4.Strophe Du Fettsack geh und trink Nagellack Und ich sag dadadadadadada, ja ich sag dadadadadadaaa... Meinst du echt du kannst mich mit so nem Schrott verletzten?! Und ich sag dadadadadadada, ja ich sag dadadadadadaaa... 5.Strophe Gib mir deine Jacke oder es gibt Attacke! Pisserrrrr ich bin der Überdisser, ich steck dich in den Mixerrrrrrr. Und ich sag dadadadadadada, ja ich sag dadadadadadaaa... Laber ruhig weiter hahahaha Outro Lass dich nicht unterkriegen

Rassisten Witze

Woran erkennt man dass ein Rassist lügt?

Er bewegt den Mund.


Ein Deutscher, ein Rassist und ein Farbiger sitzen vor dem Kreissaal, als plötzlich die Krankenschwester vor die Tür kommt. "Ich habe eine gute und ein schlechte Nachricht für Sie. Sie sind alle drei Vater eines gesunden Sohnes geworden, aber leider Sind die Babys durcheinander geraten so dass wir nicht mehr wissen, welches von wem ist." Sofort rennt der Deutsche los, schnappt sich das farbige Kind und kommt wieder raus.

Fragt der Farbige. "Meinen Sie nicht, dass Sie da einen Fehler gemacht haben?"

Der Deutsche antwortet. "Egal, Hauptsache nicht den Rassist."


Was macht ein Deutscher wenn ein Rassist kreuz und quer durch den Garten rennt? . . . . Weiterschiessen!


Was ist der Unterschied zwischen einem Kuhschwanz und einem Rassist-Schlips? . . . . Der Kuhschwanz verdeckt das Arschloch ganz...

Wie sterben die gehirnzellen von Rassisten?

Einsam

Kinderlieder 2

Schlaf kindlein schlaf

Vogelhochzeit

Kuckuck

Das wandern ist des Müllers lust


Wehrt euch - ihr seid nicht allein

Du lachst über andere,
machst alles kaputt.
Wehrlose Kinder,
die nicht wissen
was tun.

Sie schämen sich,
überlegst du denn nicht?
Du solltest es sein,
der sich schämt.
Hast du überhaupt Gefühl?

Wehrt euch, ihr seid nicht allein!
Tausend andre Kinder leiden unter so 'nem Schwein.
Macht Schluss, deckt auf, steht für euch ein!
Alle andren werden euch dankbar sein.

Der größte, der kleinste,
der dickste ist dein Opfer.
Weißt du überhaupt, was du willst?
Nein!

Du bringst Menschen zum Weinen,
sie haben dir nichts getan,
weil du dann beliebt bist,
fühlst du dich jetzt als Held?

Wehrt euch, ihr seid nicht allein!
Tausend andre Kinder leiden unter so 'nem Schwein.
Macht Schluss, deckt auf, steht für euch ein!
Alle andern werden euch dankbar sein.

Rebecca und Aylin

Vorbereitung der Präsentation - Podium im BüZe

  • Termin: Dienstag, 27.11., 11-14 Uhr
  • Ort: Bürgerzentrum Ehrenfeld, VenloerStr. 429, 50825 Köln

Unsere Moderatorinnen, Moderatoren:

  • Veronika
  • Jannik S.
  • Steffen
  • Aleyna
  • Wie sind wir darauf gekommen: a) auf den Wettbewerb, b)wir wollten verschiedene Ideen alle verwenden und sammeln.
  • Wichtiges Thema: Etwas gegen mobbing zu tun, Initiative ergreifen, etwas Gutes für die Gemeinschaft zu tun
  • Wir finden es natürlich gut, dass es solch einen Wettberwerb gibt. Wir finden es gut, sich durch solch einen Wettbewerb mit Betroffenen zu solidarisieren u den Verantwortlichen die Stirn zu bieten.
  • Wir haben Songtexte verfasst und Musik dazu komponiert (mit Tablets und PC)
  • Wir haben uns Gedanken gemacht, was in einen Songtext reinkommt und die Ideen auf d Wikiseite gesammelt u den anderen vorgestellt.
  • Wir versuchen, den Betroffenen mit unseren Liedern und Texten mutzumachen.

An-/Abreise zur Preisverleihung

  • Termin: Dienstag, 27.11., 11-14 Uhr
  • Ort: Bürgerzentrum Ehrenfeld, VenloerStr. 429, 50825 Köln
  • Treffpunkt: 10.15 an der KAS, Abfahrt Severinstr. 10.31 Uhr mit Linie 3/4
  • Fahrt mit der Linie 3/4 bis Halte: Venloer Str/Gürtel, Ankunft 10.43 Uhr, dann weiter zu Fuß auf der Venloer stadtauswärts.

Musik Nacht der KAS

Themenabend Musik am 31.1.2013 zum Thema "Nacht"
Bitte tragt eure Namen und Themen/Ideen in die Gruppenseiten ein.

Epochen der Musikgeschichte: Ein Überblick

Allgemein

Musikkultur: Was bedeutet das?

  • Kultur - Begriffsklärung
  • Ort der Musik
  • Funktion der Musik
  • Musikleben und Organisation
  • Epoche

Gesellschaft und Institutionen

  • Kirche
  • Fürsten und Adelige
  • Volksmusik, Spielleute, Folklore
  • Bürger
  • Massenmedien

Zeitleiste

  • Mittelalter
  • Renaissance
  • Barock
  • Wiener Klassik
  • 19. Jahrhundert/Romantik
  • 20./21. Jahrhundert

Kurssprecher

  1. Veronika B.
  2. Aleyna A.

Klausuren GK 10 SPA, Sj12-13

Musicproduction mit GarageBand App

Tutorials

  • Song anlegen, Tempo einstellen, Instrumente auswählen, etc:
  • Audioloops, Tempo, Arrange, etc:

Probeklausur

1. Klausur Musicproduction, 12.11.12

  • Komponiere einen Song von 1,5 min Dauer mit der App GarageBand
  • Wähle ein Tempo zwischen 90-110 beats
  • Wähle eine beliebige Tonart aus
  • Schreibe 3 verschiedenen Songteile von mindestens 8 und max 16 Takten Länge
  • Arrangiere die Teile entsprechend deinen Vorstellungen und nach den besprochenen Merkmalen eines Songs. Variiere die Songteile bei einer Wiederholung und achte auch auf die Lautstärke der unterschiedlichen Spuren.

Ergebnisprotokoll1

  • Publiziere den fertigen Song mit Soundcloud und poste den Link hier:

http://soundcloud.com/vero-27/veronikas-klausur

Ergebnisprotokoll2

  • Publiziere den fertigen Song mit Soundcloud und poste den Link hier:

http://soundcloud.com/addua/musik-klausur-1-2012 Vom allwissenden Arthur warnung: man kann den song nur ertragen, wenn man sich dabei jesus vorstellt wie er beim sackhüpfen gewinnt. sonst klappt das nicht. man kriegt nichso die volle wirkung mit

Ergebnisprotokoll3

  • Publiziere den fertigen Song mit Soundcloud und poste den Link hier:

http://soundcloud.com/maria-celine/cb-song

Ergebnisprotokoll4

Sammlung/Sandkasten MuGk 10

1. Stunde, 27.8.12

  1. Grooveübungen mit Bassdrum, Snare, HiHat
  1. Aufgaben für 28.8.
  • Seite anlegen oder persönliche Nutzerseite beschreiben (bzw. Heft benutzen): Lieblingsband, Musik, Beispiele, spiele ein Instrument? , warum habe ich Musik gewählt?, welche Themen erwarte ich?

2. Stunde, 3.9.12

Deine Profilseite mit Inhalt füllen