Gruppe 5.9b: Unterschied zwischen den Versionen

Aus KAS-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 12: Zeile 12:
 
Wenn man die Stromstärke mit der Spannung multipliziert,ergibt sich die elektrische Leistung:I x U= P
 
Wenn man die Stromstärke mit der Spannung multipliziert,ergibt sich die elektrische Leistung:I x U= P
 
Eine Reihenschaltung braucht mehr elektrische Leistung als eine Parallelschaltung.
 
Eine Reihenschaltung braucht mehr elektrische Leistung als eine Parallelschaltung.
 +
 +
Ballonexperiment
 +
 +
Die Ballons wurden aufgeladen.Positiv und Negativ. Die Ballons haben sich abgestoßen,da sie gleich geladen waren:Positiv-Positiv Negativ-Negativ
 +
Sie haben sich angezogen,wenn sie unterschiedlich geladen waren: Positiv-Negativ Negativ-Positiv

Version vom 3. Dezember 2014, 11:25 Uhr

Versuch zu den 2 verschiedenen Schaltungen Parallel und Reihenschaltung

Wir haben eine Reihen und Parallelschaltung mit 2 Lampen aufgebaut.Dabei kam heraus,dass 2 Lampen weniger elektrische Leistung haben als 3 Lampen in den Schaltungen.

Parallel und Reihenschaltung mit unterschiedlichen Lampen

Bei einer Reihenschaltung mit 3 unterschiedlichen Lampen,ist die Leistung geringer als 2 unterschiedliche Lampen in der Schaltung. Bei einer Parallelschaltung mit unterschiedlichen Lampen,ist die Leistung bei 2 Lampen geringer als die Leistung bei 3 Lampen.


Wenn man die Stromstärke mit der Spannung multipliziert,ergibt sich die elektrische Leistung:I x U= P Eine Reihenschaltung braucht mehr elektrische Leistung als eine Parallelschaltung.

Ballonexperiment

Die Ballons wurden aufgeladen.Positiv und Negativ. Die Ballons haben sich abgestoßen,da sie gleich geladen waren:Positiv-Positiv Negativ-Negativ Sie haben sich angezogen,wenn sie unterschiedlich geladen waren: Positiv-Negativ Negativ-Positiv