Nelson Mandela: Unterschied zwischen den Versionen

Aus KAS-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(zum-wiki:)
Zeile 93: Zeile 93:
 
- Vor 2 Jahren
 
- Vor 2 Jahren
 
- Gar nicht
 
- Gar nicht
 +
 +
 +
[[zum-wiki:Nelson Mandela]]

Version vom 6. Dezember 2013, 19:06 Uhr

Nelson Mandela Bleistiftzeichnung

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Am Donnerstag den 05.12.2013 ist der ehemalige Präsident und Befreier Südafrikas gestorben. Der Friedens-Nobelpreis Träger starb im Kreis seiner Familie, mit 95 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung. Er war neben Martin Luther King (USA) der wichtigste Kämpfer gegen die Apartheid (Rassentrennung).
Viele bezeichnen ihn eher als Propheten, denn als einen Politiker, er war der Auffassung das kein Mensch über einem anderen steht und jeder das Recht hat glücklich zu sein.


Quellen:

Von Michael und Christian, 06.12.2013

Geburt, Kindheit

Nelson Mandela wurde am 18.April.1918 in Südafrika geboren. Sein Vater gab ihm erst den Namen Rolihlahla, welcher später in der Schule jedoch geändert wurde.
Er erhielt den Namen Nelson Mandela am ersten Schultag. Er wurde sehr streng erzogen und seine Eltern achteten sorgfältig auf Disziplin. Er war schon immer mit der Natur stark verbunden und wurde mit ungefähr fünf Jahren Hirtenjunge, um auf Schade und Kälber aufzupassen.

Schule, Ausbildung

Im Jahr 1925 wurde er von seinem Vater in Qunu auf eine Methodistenschule geschickt, die er mit einem guten Zeugnis bewältigte. Mit 19 ging er zu methodistischer Missionsschule Healdtwon Methodist College in Fort Beaufort in Alice.

Politische Aktivitäten

Schon während seines Studiums trat Mandela der ANC (African National Congress) bei, einer Partei die sich gegen die Apartheid einsetzt. Dort organisierte er zahlreiche Gewaltlose Proteste bis er 1952 seinen M-Plan (Mandela-Plan) ein Konzept gegen die Apartheid, das auf Gleichberechtigung und ein Volksnahes Bildungssystem setzte.
1962 und 1963 reiste er durch zahlreiche Länder. Bis er 1964 in Südafrika verhaftet wurde und zu lebenslanger Haft verurteilt wurde.
Aber er wurde 1980 auf initiative des Präsidenten Frederik de Klerk entlassen in den folgenden Jahren hielt er viele Reden.

Christian und Michael

Leben im Gefängnis

1964 fiel das endgültige Urteil gegen Nelson Mandela und der gesamten Spitze der ANC. Zuerst sollten sie alle mit der Todesstrafe bestraft werden, doch der urteilende Richter de Wet entschied sich für eine lebenslange Haft. Der Grund weshalb diese Verhandlung überhaupt geführt wurde, waren die politischen Aktionen der ANC (AfrikanischerNationalKongress). Diese Partrei wurde von der Arpartheit gebildete Regierung gesetzlich verboten. Der Anfang seiner 27 Jahre langen Haftstrafe verbrachte er in einem Gefängnis auf Robben Island. Dort waren die Bedingungen für die schwarzen Insassen tieränlich, denn sie haben schlechteres Essen als die weißen Inhaftierten bekommen, mussten im Winter noch in kurzen Hosen und ohne Unterwäsche herumlaufen. Die Verhältnisse dort wurden nach langen und beharrlichen Verhandlungen Seitens Nelson Mandelas und des Gefängnis Direktors humaner. Während des seines Aufenthalts auf der „Insel" schuf er mit seines Freunden der ANC eine Art Schule für alle Insassen, um ihre Bildung zu bessern und ihr politisches Bild zu ändern. Sie berichteten ihre Geschichten mit der ANC. Dieses Bildungssystem haben sie Mandela-Universität genannt. In diese einzigartige Stätte des Lernes und der Erziehung Schloss sogar weiße Gefängniswärter ein. 1982 griff die Regierung dazwischen und Mandela und die Spitze der ANC wurden in ein Hochsicherheitsgefängnis in Pollsmor verlegt. Mandela beschrieb sein neues Gefängnis als 5-Sternehotel im Gegensatz zu der „Insel". Im Laufe seiner Haftstrafe wurden ihm einige Freilassungs gebote gemacht, die er jedoch alle ausschlug, denn sie enthielten für ihn inakzeptable Bedingungen. Außerdem wurde er von Politikern aus dem Englischen Oberhaus besucht. Seine letzten beiden Jahre im Gefängnis vier brachte er in Paarl. Nachdem Frederik Williem de Klerk zum Präsident ernannt wurde, hat er Nelson Mandela nach 27 Jahren am 11.2.1990 aus der Haft entlassen. Kurz drauf hielt Nelson Mandela seine historische Rede bei der Grand Parade.--Ben. B. (Diskussion) 11:23, 6. Dez. 2013 (CET)

Persönliches

Lena, Andina, Paul

Nelson Mandela lebte nicht gerade einen einfaches Leben. Sowie im öffentlichen, wie im privaten Leben. Er heiratete 3mal und aus zwei dieser Ehen stammen 6 Kinder. Seine erste Ehe mit Evelyn Ntoko Mase wurde 1957 nach 13 Jahren geschieden. Eine Tochter aus dieser Ehe starb im Säuglingsalter. Nelson Mandelas erster Sohn Madiba Thembekili kam 1969 bei einem Autounfall ums Leben. Nach 38-jähriger Ehe trennte er sich nach politischen Belastungen im April 1992 von Winnie Madikizela. An seinem 80. Geburtstag, am 18. Juli 1998, heiratete er Graça Machel, Witwe von Samora Machel, dem ehemaligen Präsidenten Mosambiks und ANC-Unterstützer, der 15 Jahre zuvor bei einem Flugzeugunglück ums Leben gekommen war. Am 6. Januar 2005 starb Mandelas zweiter Sohn Makgatho Mandela, Anwalt und Geschäftsmann, im Alter von 54 Jahren in Johannesburg an den Folgen der Immunschwächekrankheit AIDS. Man erzählt, dass es seine Leidenschaft war, den Sonnenuntergang zu beobachten und dazu Musik von Georg Friedrich Händel, oder Pjotr Tschaikowski zu hören. Neben vielen Auszeichnungen, erhielt Mandela 1993 den Friedensnobelpreis für seinen Beitrag zur Beendung der Apartheid in Südafrika. Ebenfalls wurde ihm von der World Karate Federation ehrenhalber der 10. Dan, die höchste Auszeichnung im asiatischen Kampfsport, verliehen. --Paul.S.KAS 10:56, 6. Dez. 2013 (CET)

Bildergalerie

Cathrin, Sabrina, Johanna, Marlene, Sophie

Bill Clinton mit Nelson Mandela

Mandela 1998 in Brasilien

Nelson Mandela 1993

Nelson Mandela Place

Statue von Mandela

Nelson Mandela 2008

YouTube Galerie

Marc, Tim, Olivier

Ansprache von Nelson Mandela --Olivier. Fo. (Diskussion) 11:02, 6. Dez. 2013 (CET)

Berühmte Rede von Nelson Mandela (Erscheinungsjahr 1990)] --Tim. M. (Diskussion) 11:11, 6. Dez. 2013 (CET)


Quiz

Peter, Gero, Damian

Pluspunkt für eine richtige Antwort:  
Minuspunkte für eine falsche Antwort:
Ignoriere den Fragen-Koeffizienten:

1. Wann wurde Nelson geboren?

1925
1966
1918

2. Wo wurde er geboren?

New York
Jigalong
Johannesburg

3. Wie lange war er im Gefängnis?

14 Jahre
28 Jahre
6 Jahre

4. Warum war er im Gefängnis?

Wegen Mord
Wegen Steuerhinterziehung
Weil er gegen Rassentrennung war

5. Wann hat er den Friedensnobelpreis bekommen?

1993
Vor 2 Jahren
Gar nicht

Punkte: 0 / 0